Galerie
Tonis Töchter Scroll Open Open
Facebook
folge uns auf facebook

Tonis Töchter

Claudia, Ulli und Irene
Drei Schwestern, drei Betriebe, eine gemeinsame Leidenschaft – Gastgeber sein

Geschichte

Nach vielen Jahren in der Ferne kehrte Toni mit seiner Frau Rosmarie an seinen Heimatort, Vöran über Meran in Südtirol, zurück um sich seinen Traum zu erfüllen. Mit viel Liebe und Einsatz haben sie aus der geerbten Hofstelle – es war nur eine zerfallene Bau-Ruine – einen kleinen schmucken Berggasthof gemacht. Von Anfang an wurden in der Küche hauptsächlich bäuerliche und einheimische Produkte zu schmackhaften Gerichten verarbeitet. Als Bauernbursch hatte er eine besondere Leidenschaft zu den Tieren. Er ergriff die Gelegenheit am Schopf und erwarb den Nachbarhof- Mandlerhof. Dort war nun Platz für Schafe, Rinder und Schweine, die Rosmarie und Toni im Gasthof ihren Gästen servieren konnten. Rosmarie unterstützte ihren Mann tatkräftig im Betrieb und widmete sich liebevoll ihren drei Töchtern. Von klein auf halfen alle drei Mädchen immer gerne mit. Was von klein auf gesät, trug Früchte. Alle 3 Mädchen fasziniert vom Einsatz Ihrer Eltern und mit deren Grundsätzen Ehrlichkeit, Natürlichkeit und Innovation im Rucksack, beschließen gemeinsam neue Wege zu gehen.

Claudia im Hotel/Restaurant Waldbichl

Schon früh erkannte Claudia ihre Leidenschaft fürs Kochen und half wo sie konnte. Aus Leidenschaft wurde Beruf(ung). Heut führt sie den Gasthof mit viel Herzblut zwischen Innovation und Tradition. In acht liebevollen Zimmern aus natürlichem Mondholz kann man dort auch herrlich übernachten.

Ulli am Beimsteinhof

Bäuerliche Tradition wird auf dem Bauernhof von Ulli und Ignaz wirklich gelebt. Nach dem Bau eines neuen Bauernhauses sind auch Gäste auf dem Hof herzlich willkommen und können Bauernhofleben hautnah miterleben und naturnahe landwirtschaftliche Produkte täglich genießen.

Irene am Mandlerhof

Die Jüngste der drei Schwestern, Irene, hat gemeinsam mit ihrem Mann Christian dem Mandlerhof wieder ein Bauernhaus gegeben. Dort finden Wanderer einen tollen Ausgangspunkt für ihre Touren. Tagsüber unterstützt Irene Claudia im Waldbichl.